ATI Catalyst

ATI Catalyst Radeon Drivers (XP 64 bits) 11.5

Treiber und Steuersoftware für ATI-Radeon-Grafikkarten

Vorteile

  • alternativlos
  • umfangreiche Optionen
  • Stromsparfunktion
  • übertaktet Grafikchips

Nachteile

  • keine Temperaturanzeige

Herausragend
8

Mit ATI Catalyst richtet man ATI-Radeon-Grafikkarten unter Windows XP richtig ein. Das Softwarepaket umfasst Treiber und Einstellsoftware für zahlreiche Baureihen der Chipsätze ATI Radeon, ATI Radeon HD, AMD Firestream, ATI ALL-in-Wonder HD, AMD Firestream, ATI Theater sowie ATI Mobility Radeon.

ATI Catalyst erkennt den eingebauten Chipsatz und installiert automatisch den passenden Treiber sowie die Steuersoftware Catalyst Control Center. Mit der Anwendung legt man Auflösung, Helligkeit, Kontrast, Multi-Monitor-, HDTV- und 3D-Einstellungen wie Antialiasing und Anisotrope Filterung fest. Darüber hinaus bietet ATI Catalyst mit ATI PowerPlay Stromsparfunktionen und ATI Overdrive ein Modul zum Übertakten der Grafikkarte.

Fazit
ATI Catalyst aktiviert das volle Potential der unterstützen Radeon-Grafikchips. Mit dem Catalyst Control Center kommt neben dem Treiber eine Umfassende Einstellzentrale für die Hochleistungs-Grafikkarten auf den Rechner.

ATI Catalyst

Download

ATI Catalyst Radeon Drivers (XP 64 bits) 11.5

Nutzer-Kommentare zu ATI Catalyst